Aktuell

Werde Gemeinderat!

27.02.2015

Landauf landab wird beklagt, es werde je länger je schwieriger, Behördensitze zu besetzen. Was tun? Guter Rat ist teuer. Junge Gemeinderatsmitglieder aus dem Oberaargau reagieren in erfrischender Art auf die Problematik. Sie haben einen Flyer lanciert: "Du bist gefragt - werde Gemeinderat!" Gerne empfiehlt MANDATUM den Prospekt, und zwar nicht nur jungen Persönlichkeiten aus dem Oberaargau, sondern auch Junggebliebenen aus allen andern Regionen des Kantons. Eine gute Sache!

Weiterlesen...

Strukturreformen BE

19.02.2015

Wie könnte der heute kleinräumig strukturierte Kanton Bern mit weniger als 50 Gemeinden aussehen? Der Regierungsrat ist bereit, diese Frage vertieft zu prüfen. Allerdings fehlt ihm das Geld für solche "Denkmodelle". Ohne zusätzliche Mittel im Budget 2016 und im Finanzplan 2017 - 2019 könnten keine Diskussionsgrundlagen für Strukturreformen erarbeitet werden. MANDATUM empfiehlt Ihnen den KOMMUNALMAGAZIN Newsletter-Beitrag vom 18. Februar 2015.

Weiterlesen...

Wussten Sie, ...

05.02.2015

... dass MANDATUM bereits über zehn bernische Gemeinden bei der Ausrichtung der Gemeindesteuerung auf die Nachhaltige Entwicklung (NE) begleiten durfte? Aus den NE-Prozessen resultieren regelmässig ein Zukunftsbild (Vision), ein Leitbild mit den langfristigen Zielen sowie ein Massnahmenplan mit Legislaturzielen, Massnahmen, Zielwerten, Priorisierung nach Jahren, Zuständigkeitsordnung und Controllingorganisation. NE - auch etwas für Ihre Gemeinde? Gerne moderieren wir Ihren Prozess. Tel. 031 832 44 32, info@mandatum.ch, www.mandatum.ch

Weiterlesen...

Exzellenter Service

10.01.2015

Die besten Service-Unternehmen wissen, dass sie gut sind. Aber sie ruhen sich nicht auf ihren Lorbeeren aus. Stattdessen suchen sie immer nach Möglichkeiten, noch besser zu werden – zum Beispiel, indem sie sich an diese zehn guten Vorsätze halten. Denn irgendwo gibt es immer noch „Luft nach oben“. Die Service- und Leadership-Experten Sabine Hübner und Carsten K. Rath haben ihre Top Ten der guten Vorsätze für einen besseren Service im Unternehmen zusammengestellt. MANDATUM empfiehlt Ihnen den Beitrag aus ORGANISATOR - Das Magazin für KMU (Newsletter 01/2015).

Weiterlesen...

Bewerbungsbriefe

05.01.2015

Bewerberinnen und Bewerber halten sich gerne an Standards und formulieren ihre Anschreiben immer wieder gleich. Dabei verwenden sie oft Floskeln, leere Worthülsen und Standardsätze. Diese langweilen jedoch den Empfänger und hinterlassen einen unmotivierten, abgekupferten und faden Eindruck. Mit Individualität und Persönlichkeit zum neuen Job - MANDATUM empfiehlt Ihnen den Beitrag von Andrea Kern (ALPHA - Der Kadermarkt der Schweiz von Samstag/Sonntag 3./4. Januar 2015).

Weiterlesen...

OHB schafft Klarheit

11.12.2014

Aufgaben und Zuständigkeiten der Gemeindeorgane sind im Organisationsreglement und in der Organisationsverordnung grundlegend, nicht aber abschliessend geregelt. Es sind ergänzende Vorschriften des Gemeinderates nötig. Als Instrument empfiehlt sich das Funktionendiagramm, entweder für sich oder als Hauptbestandteil eines eigentlichen Organisationshandbuches. Das Handbuch schafft in vielerlei Hinsicht Transparenz: Klare Zuständigkeitsordnung für Politik und Verwaltung, Delegation von Entscheid- oder Vertretungsbefugnissen, Abbildung des Internen Kontrollsystems (IKS), Organisation des Berichtswesens, Vereinfachung der Geschäftsabläufe. Das Funktionendiagramm als langjährige Pendenz, die Sie zügig angehen möchten? Tel. 031 832 44 32, info@mandatum.ch

Weiterlesen...

Interessante Aufschlüsse

26.11.2014

Der Gemeinderat möchte wissen, wie zufrieden die Einwohnerinnen und Einwohner mit den Dienstleistungen der Gemeinde sind, wo der Schuh wirklich drückt. Der Gemeinderat möchte auch erfahren, wo die Gemeinde im Wettbewerb mit andern Gemeinden steht. MANDATUM bietet in Kooperation mit der Fachhochschule St. Gallen eine Einwohnerzufriedenheitsanalyse an. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Erstbesprechung: Tel. 031 832 44 32, info@mandatum.ch.

Weiterlesen...

Arbeitszeiterfassung

31.10.2014

Bei der Leistungs- und Arbeitszeiterfassung für Angestellte in KMU divergiert die gängige Praxis häufig von den vom Gesetzgeber vorgesehenen und festgeschriebenen Vorgaben. Vielen verantwortlichen KMU-Managern ist gar nicht bewusst, dass sie verpflichtet sind, die Arbeitszeiten ihrer Mitarbeiter erfassen zu lassen, und dass es für die erstellten Aufzeichnungen und Belege eine Aufbewahrungspflicht von fünf Jahren gibt. Zu der gesetzgeberischen Notwendigkeit gesellt sich noch ein handfester ökonomischer Nutzen. Mit den erhobenen Arbeitszeit- und Leistungsdaten erhält der Verantwortliche ein wirksames Steuerungs- und Führungsinstrument für seine Unternehmung. MANDATUM empfiehlt Ihnen den Beitrag von Joao Marques (ALPHA - Der Kadermarkt der Schweiz von Samstag/Sonntag 25./26. Oktober 2014).

Weiterlesen...

Weiterbildungserfolg

20.10.2014

Weiterbildung ist eine Massnahme, mit der die Schweizer Wirtschaft dem drohenden Fachkräftemangel entgegentritt. Doch auch wenn der wachsende Weiterbildungs- und Qualifizierungsbedarf unbestritten ist – Effektivität und Effizienz dürfen als Kriterien betrieblicher Weiterbildungsinvestitionen nicht fehlen. MANDATUM empfiehlt Ihnen den Beitrag von Prof. Dr. Thomas Rautenstrauch und Dr. Martin Gubler (ALPHA – Der Kadermarkt der Schweiz vom 18./19. Oktober 2014).

Weiterlesen...

Mitarbeitergespräche

14.10.2014

In den kommenden Monaten finden in den Unternehmen die Jahresendgespräche statt. Allzu oft resultiert aus diesen Gesprächen bei den Mitarbeitenden mehr Frust als Lust. Was gilt es also zu beachten, damit die Gespräche positiv und leistungssteigernd wirken? MANDATUM empfiehlt Ihnen den Beitrag von Markus Zemp (ALPHA – Der Kadermarkt der Schweiz, 4./5. September 2014)

Weiterlesen...