Aktuell

Betriebsferien

17.12.2018

MANDATUM macht vom 24. Dezember bis 4. Januar Betriebsferien. In dieser Zeit steht Ihnen unsere Mailbox unter info@mandatum.ch zur Verfügung. Ab 7. Januar sind wir wieder persönlich für Sie da. Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und alles Gute zum Jahreswechsel! Hans Ruedi Löffel, Geschäftsführer, info@mandatum.ch

Weiterlesen...

Interessant! Bauverwalter/in gesucht

12.12.2018

Kirchberg BE liegt in der Region Emmental, ist bestens erschlossen und zählt rund 6‘000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die Bauverwaltung gliedert sich in die Bereiche Bauverwaltung, Werkhof, Liegenschaften und Hauswartungen und umfasst insgesamt 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Stelle an der Abteilungsspitze ist neu zu besetzen. Wir suchen eine aufgeschlossene und engagierte Fachperson als Bauverwalter/in mit einem Beschäftigungsgrad von 100 %. Der Stellenantritt erfolgt auf den 1. Mai 2019 oder nach Vereinbarung. Wenn es Sie anspricht, in einer mittelgrossen Gemeinde anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen, sollten Sie sich bewerben! info@mandatum.ch, www.mandatum.ch

Weiterlesen...

Herausgepickt ....

26.11.2018

.... aus der Dienstleistungspalette der MANDATUM Verwaltungsmanagement GmbH: Der Gemeinderat sorgt dafür, dass die Gemeindeaufgaben leistungs- und kundenorientiert erfüllt werden. Er überprüft laufend die sachgerechte und wirtschaftliche Leistungserbringung und periodisch die Notwendigkeit der Aufgabenerfüllung. So will es das Organisationsrecht. Wie geht der Gemeinderat diesen Auftrag an? Auf welchem Wege erhält er die Gewissheit, dass die Gemeinde die richtigen Aufgaben sachgerecht und rationell erfüllt oder erfüllen lässt? MANDATUM empfiehlt eine ganzheitliche strategische Überprüfung der kommunalen Aufgaben. Tel. 031 832 44 32, info@mandatum.ch.

Weiterlesen...

Energiestrategie 2050 auf Kurs

22.11.2018

Das Bundesamt für Energie (BFE) hat den ersten Monitoringbericht zur Energiestrategie 2050 publiziert. Er zeigt, dass die Strategie auf Kurs der Richtwerte bis 2020 ist. MANDATUM empfiehlt Ihnen den KOMMUNALMAGAZIN Newsletter-Beitrag vom 21. November 2018.

Weiterlesen...

Langfristiges Denken zahlt sich aus

24.10.2018

Klimaschutz, erneuerbare Energien, weniger Verkehr - Gemeinden spielen bei der Umsetzung globaler, nationaler und regionaler Nachhaltigkeitsziele eine wichtige Rolle. Doch was bedeutet nachhaltige Entwicklung für die Akteure auf kommunaler Ebene? Und wie gehen Gemeinden mit diesem Thema um? MANDATUM empfiehlt Ihnen den KOMMUNALMAGAZIN Newsletter-Beitrag vom 24. Oktober 2018.

Weiterlesen...

Rollen und Zusammenarbeit

17.10.2018

Die Aufgabenerfüllung in der Behörden- und Verwltungsorganisation kann beeinträchtigt werden, wenn im Spannungsfeld von Politik und Verwaltung Unsicherheiten bestehen, wem nun welche Rolle zugedacht ist. Wir empfehlen Ihnen Leitlinien zu den Rollen und zur Zusammenarbeit von Behörden und Verwaltung. Tel. 031 832 44 32, info@mandatum.ch

Weiterlesen...

Frutigen - neue NE-Gemeinde

18.09.2018

Der Gemeinderat Frutigen hat in Ausrichtung der Gemeindesteuerung auf die Nachhaltige Entwicklung (NE) ein Zukunftsbild, ein Leitbild und einen Massnahmenplan als Regierungsprogramm erarbeitet und sich dabei durch die MANDATUM Verwaltungsmanagement GmbH begleiten lassen. NE - auch etwas für Ihre Gemeinde? Gerne moderieren wir Ihren Prozess. Tel. 031 832 44 32, info@mandatum.ch, www.mandatum.ch

Weiterlesen...

Kantonsparlament erhöht Fusionsdruck

12.09.2018

Der bernische Grosse Rat will den Fusionsdruck auf finanzschwache Gemeinden leicht erhöhen. Mit diesem Ziel vor Augen hat er der Kantonsregierung den Auftrag gegeben, das Gesetz über den Finanz- und Lastenausgleich (Filag) anzupassen. MANDATUM empfiehlt Ihnen den Newsletter-Beitrag des Kommunalmagazins vom 12. September 2018.

Weiterlesen...

Mitarbeit in der Gemeinde - ich bin dabei!

10.09.2018

Die Besetzung der Behördensitze wird immer schwieriger. Vielfach hat auch die Reduktion der Mitgliederzahl der Behörden keine Langzeitwirkung. Wenn es gut geht, werden gerade noch so viele Behördenmitglieder gefunden, wie Sitze zu besetzen sind. Tatsache ist, dass die Gemeinde eine starke Regierung, eine starke Verwaltung und ein ebensolches Erscheinungsbild braucht, um erfolgreich zu sein. Woran liegt es, dass die Bürgerinnen und Bürger nicht mehr bereit sind, aktiv am Gemeindegeschehen zu partizipieren? Sind es unattraktive, mit Beruf und Familie nicht vereinbare Rahmenbedingungen? Oder reichen die Massnahmen zur Gewinnung neuer Behördenmitglieder nicht aus? Werden nicht die richtigen oder zu wenig Leute zur Amtsübernahme eingeladen? MANDATUM empfiehlt, die Attraktivität der Behördenmandate allen Stimmberechtigten näher zu bringen, also nicht nur denjenigen, welche durch die zu ersetzenden Mitglieder eher zufälligerweise angefragt werden, ob eine Nachfolge in Frage kommen könnte. Eine kleine Situationsanalyse, eine kurze Schilderung der Rahmenbedingungen in informativen Mandatsbeschreibungen und ein öffentlicher Informationsanlass erhöhen die Chancen, interessierte und engagierte Behördenmitglieder zu gewinnen. Sie müssen, können und wollen die Chance packen, mit guter Information neue Leute zum Mitmachen zu gewinnen. Für den Fall, dass Sie externen Support nutzen möchten: MANDATUM begleitet Sie gerne. Tel. 031 832 44 32, info@mandatum.ch

Weiterlesen...

Persönlichkeit und Motivation müssen stimmen ....

14.08.2018

Beim Besetzen vakanter Stellen achten die Unternehmen meist stärker auf die fachliche Qualifikation der Bewerberinnen und Bewerber als auf deren Persönlichkeit und Motivation. Dabei sind diese beiden Faktoren für das erfolgreiche Wahrnehmen einer Position oft mindestens ebenso relevant. MANDATUM empfiehlt Ihnen den Beitrag aus ORGANISATOR - Das Magzin für KMU (Newsletter vom 8. August 2018).

Weiterlesen...